Playlist – 2019

Dieses Jahr war toll und groß und verrückt und schrecklich und das oftmals abwechselnd und durcheinander. Ich habe wichtige Menschen loslassen müssen, habe viel geweint, habe mich an Menschen festhalten dürfen und viel gelacht, gefeiert und getanzt. Ich habe meine erste Tour mit Olicía gespielt, war in mehreren Ländern unterwegs, hab zu wenig Freizeit gehabt und bin gewachsen.  Und wie jedes Jahr packe ich all diese Eindrücke in eine Playlist, in der sich das Jahr widerspiegelt. Das Weinen und das Tanzen und manchmal beides gleichzeitig!

1) Olicía – Afterlife | Was passiert, wenn wir sterben? Wo gehen unsere Lieben hin? Dieser Song stellt Fragen und vermag natürlich keine Antwort zu geben.

2) Bremer/McCoy – Midnat | Diesen beiden Herren kann ich stundenlang zuhören, sie sind simple auf die beste Art und Weise, die man sich vorstellen kann und in mir geht eine kleine Tür auf, wenn ich sie höre.

3) Golden Dawn Arkestra – Cosmic Dancer | Ich habe im August auf dem wunderschönen Parkbeben Festival gespielt und dort ist eine wilde Riesentruppe in den absurdesten Kostümen aufgetreten und hat alle im Regen zum Tanzen gebracht!!

4) Alice Pheobe Lou – Selfish | Mein Inneres und mein Äußeres unterscheiden sich sehr oft voneinander und Alice Pheobe Lou vermag das wunderbar in einen Song zu packen.

5) Jordan Rakei – Selfish | Tja, er lässt mich nicht los, dieser Typ! Dieser Song ist auf seiner ersten EP erschienen und ich kann nicht zählen, wie oft ich den dieses Jahr gehört und dazu getanzt habe! Mit unterschiedlichen Menschen an den unterschiedlichsten Orten. Oder allein im Bad.

6) Pape Diouf – Yëngël Gësëm | Ich habe wieder angefangen Mbalax zu hören, die typische senegalesische Popmusik. Pape Diouf mag ich da im Moment am Liebsten. Trotz Synthesizern, trotz Hektik…

7) Olicía – Time| Die Zeit ist dieses Jahr unglaublich schnell vergangen und genau davon handelt dieser Song von uns. Außerdem gibt es dazu ein tolles Video von Rauch & Spiegel –> schaut mal rein!

8) SALOMEA – Do It All | Im April war ich mit dem Olympic Orchestra für ein paar Konzerte unterwegs und habe tolle Menschen kennengelernt, die tolle Musik machen! In diesem Fall die Frontfrau und Namensgeberin von SALOMEA.

9) Aloft Quartet – Kort Sikt | Ein weiterer dieser Menschen war Amund Kleppan, der auch im Februar die Aufnahmeprüfung für den EUJAM begleitet hat. Das Album von seinem Quartett habe ich eine Weile rauf und runter gehört.

10) Benny Sings – Everything I Know | Über diesen Song bin ich erst neulich gestolpert und er macht irgendwas mit mir, hat etwas melancholisches, fühlt sich trotzdem wohlich and und deswegen musste der einfach in diese Playlist.

11) Kat Frankie – Versailles | Diese Frau halte ich für ziemlich großartig und freue mich mit ihr und sechs weiteren tollen Frauen arbeiten zu können. In Versailles sind wir alle zu hören und ich bin stolz auf dieses tolle Projekt!

12) Lhasa Da Sela – De Cara a la Pared | Im Februar haben Olicía ein Doppelkonzert mit Welten gespielt und gemeinsame Zugabe war dieser wunderschöne Song, der mir im Gedächtnis geblieben ist und der manchmal als Ohrwurm zurückkommt.

13) Moop Mama – Molotow | Dieses Album lief dieses Jahr in Dauerschleife und auch hierzu wurde ausgiebig vor allen Spiegeln und durch alle Flure getanzt…

14) Olicía – Now | Für’s nächste Jahr wünsche ich mir, dass wir mehr im  Jetzt sind. Dass wir nicht der Vergangenheit hinterhertrauern oder uns die Zukunft erträumen, sondern den Augenblick leben.

podcast

jardin ist mein Podcast mit Menschen, die ich interessant finde, die einzigartige Dinge tun, die alltägliche Dinge auf außergewöhnliche Art und Weise angehen und denen es sich in jedem Fall lohnt zuzuhören!

RSS Feed

termine

04.01.2020 BERLIN
B O D I E S @ RBB Sendesaal – sold out

06.01.2020 HAMBURG
B O D I E S @ Elbphilharmonie – sold out

09.01.2020 ERFURT
B O D I E S @ Alte Oper

10.01.2020 LEIPZIG
B O D I E S @ Peterskirche – sold out

11.01.2020 DORTMUND
B O D I E S @ Konzerthaus

27.04.2020 BERLIN
B O D I E S @ Volksbühne

06.06.2020 RADEBEUL
Olicía @ X-Jazz Festival

 

monatsletter
abonnieren

Ein Mal pro Monat halte ich Euch mit Konzertterminen, Musiktipps und Neuigkeiten auf dem Laufenden